Herkunft

WIR BRINGEN DIE WÜSTE ZUM BLÜHEN

Unsere Olivenbäume gedeihen in der einzigen Wüste Europas, einem einzigartigen Ökosystem mit mehr als 3.000 Sonnenstunden im Jahr und stabilen Temperaturen von durchschnittlich 17º. Eine Enklave, die von der Artenvielfalt lebt: 25 km vom Mittelmeer entfernt, im Osten angrenzend an den Naturpark Cabo de Gata und 45 km von den eisigen Ausläufern des Naturparks Sierra Nevada im Westen.

Sorten

ÖKOLOGISCHER LANDBAU 100%

Campos de Uleila ist ein einzigartiges Bio-Öl, mit Noten von frischen Früchten, Mandeln und Weinreben, aber auch von Sonnenstunden, Meeresbrise und der Einsamkeit der Wüste.

ARBE &QUINA

CHILLOUT-GEIST

Genießen Sie ihn sanft zu Ihren Desserts und Gebäck. Seine Noten von aromatischen Pflanzen und Mandeln entführen Sie in die Natur.

PI &WELCHE

DEN ROCK'N'ROLL SPÜREN

Er provoziert hochintensive Empfindungen, die niemanden gleichgültig lassen, und hat die Kraft, Ihren Gerichten ein Eigenleben zu verleihen.

HOJI &BLANCA

MIDNIGHT BLUES

Seine geschmackliche Bitterkeit macht ihn zum idealen Begleiter für gebratenen und gegrillten Fisch, aber auch für köstliche kalte Suppen und Dressings.

COU &SEITE

IHREN GESCHMACK ZU TREFFEN

Unser Müllermeister hat jede der Sorten in einem magischen Verhältnis kombiniert, das ihre Eigenschaften noch besser zur Geltung bringt.

Biologische Vielfalt

DIE WÜSTE WIRD ZU EINEM OBSTGARTEN MIT FAUNA, FLORA UND EINHEIMISCHEM LEBEN

Das Olivenöl von Campos de Uleila wird auf einem Bauernhof hergestellt, der das Gleichgewicht des Ökosystems bewahrt hat, um das Beste der Natur zu erhalten. Bei einem Rundgang durch das Landgut können wir Mandelbäume, Weinreben, Obstbäume und aromatische Pflanzen wie Thymian, Rosmarin und Espartogras entdecken, die in perfekter Harmonie mit dem Olivenhain und der vorhandenen Fauna stehen: Steinböcke, Hirsche, Adler, Rebhühner, Kaninchen, Bienenfresser und Blauvögel. Das Anwesen ist ein Reservat für die einheimische Flora und Fauna dieses besonderen Ökosystems.

Der Nuancenreichtum unserer Öle ergibt sich aus dieser Einzigartigkeit des Nebeneinanders verschiedener Anpflanzungen.

Oleotourismus: Touristisches Projekt in Campos de Uleila

Förderung der lokalen Entwicklung in ländlichen Gebieten (LEADER)

Campos de Uleila, S.L. hat von der Europäischen Union und der Junta de Andalucía in Zusammenarbeit mit der Gruppe für ländliche Entwicklung Filabres Alhamilla einen Zuschuss im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums erhalten für Oleotourismus". Tourismusprojekt in Campos de Uleila".Das Projekt ist Teil der Leader-Lokalentwicklungsstrategien im Rahmen der Untermaßnahme 19.2 des Programms zur Entwicklung des ländlichen Raums in Andalusien 2014-2020, das von der Europäischen Union über den Fonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) mit 90% und von der Autonomen Gemeinschaft Andalusien mit 10% kofinanziert wird.

Mit der Durchführung des Projekts wurden folgende Ziele erreicht: Diversifizierung der Tätigkeit durch Aufnahme touristischer Aktivitäten, Hervorhebung des natürlichen Reichtums der Region und Sensibilisierung für die Bedeutung der biologischen Vielfalt, Bekanntmachung des strengen Herstellungsprozesses unserer hochwertigen Nativen Olivenöl Extra.