COI, die höchste Autorität in der Welt des Olivenöls, macht CAMPOS DE ULEILA zum FINALISTEN FÜR DEN EXTRA VIRGIN QUALITY PRIZE 2012.

Das native Olivenöl extra "Campos de Uleila" wurde zum zweiten Mal in Folge als Finalist für den renommierten Internationalen Wettbewerb für natives Olivenöl extra ausgewählt, der vom Internationalen Olivenölrat organisiert wird.

Campos de Uleila, das seine Strategie des klaren Engagements für Qualität und Differenzierung fortsetzt, hat es trotz aller Unwägbarkeiten geschafft, seinen Ruf und sein Know-how zu festigen, indem es als Finalist für diesen prestigeträchtigen Preis nominiert wurde, der von der höchsten Autorität in der Welt des Olivenöls, dem IOC, in der Kategorie "intensiv grün-fruchtig" verliehen wird.

An dem Wettbewerb nahmen 111 Öle teil: eines aus Zypern, eines aus Ägypten, 44 aus Spanien, 20 aus Griechenland, eines aus Israel, zwei aus Italien, 40 aus Portugal, eines aus Syrien und eines aus der Türkei. Die fünf ersten Preise gingen an spanische Marken.

Die Öle wurden von mehreren vom Internationalen Olivenölrat anerkannten Gremien anhand eines Bewertungsbogens beurteilt, in dem die Geruchs-, Geschmacks- und Geschmacksempfindungen sowie die Harmonie, die Komplexität und die Dauerhaftigkeit mit 100 Punkten bewertet wurden.

Die sechs Öle aus jeder Fruchtgruppe mit den besten Ergebnissen wurden zu Finalisten des Wettbewerbs erklärt und anschließend von der internationalen Jury bewertet.

Die Exzellenz des nativen Olivenöls extra von Campos de Uleila, die durch die Kontrolle der eigenen, begrenzten Ernte erreicht wird, war der Schlüssel für die Auswahl unter den renommierten Marken, die die Liste der Finalisten bilden, sowie die ausgezeichneten Boden- und Klimabedingungen des Gebiets, in dem die Olivenbäume der Familie in der Region der Tabernas-Wüste in Almería angebaut werden. Es handelt sich um ein natives Olivenöl extra mit intensivem grünem Fruchtgeschmack, der an grünes Gras und Tomatenpflanzen erinnert, und im Mund hat es genau die richtige Bitterkeit und eine moderate, elegante Schärfe.

Quelle: NoticiasDeAlmería.com