Der Beginn eines großen Abenteuers

Campos de Uleila wurde erst geträumt und dann gebaut. Unsere Geschichte beginnt mit der Vision eines Kindes, das in die Wüste verliebt ist, mit der Unruhe eines Menschen, der die Prozesse der Erde und ihre Geheimnisse erforschen möchte; wie Weizen zu Brot wird, wie eine Olive zu Öl wird, wie Trauben in Wein verwandelt werden.

Die Beharrlichkeit dieses Kindes war unermüdlich und wich im Laufe der Jahre einer Erfahrung, die von Verantwortung, Professionalität und Respekt vor der Natur geprägt war. Der Traum hörte auf, ein Traum zu sein und wurde zu einer fruchtbaren und aufregenden Realität. Dieses Kind entschlüsselte das erste Geheimnis des Landes, das Geheimnis des Weizens und des Mehls, bis hin zum Aufbau einer bedeutenden Bäckereiindustrie.

- Besuch Pan Hidalgo - Harispan besuchen -

Die Welt der Olivenhaine und des Olivenöls waren jedoch immer seine wahre Leidenschaft und das nächste Ziel, das es zu erreichen galt, und so begannen wir, "die Wüste zum Blühen zu bringen". Im Jahr 1998 wurde das Landgut "Cortijo del Aguador" erworben und wir begannen dieses unglaubliche Abenteuer auf der Suche nach einem wirklich ökologischen Produkt, das nur erreicht werden kann, wenn man der Umwelt, die uns aufnimmt, Aufmerksamkeit schenkt.

Einzigartig und einmalig

Die natürlichen Eigenschaften des Ortes, an dem die Olivenbäume wachsen, bestimmen die unterschiedlichen Nuancen eines Olivenöls.

Unsere Olivenbäume gedeihen in der einzigen Wüste Europas, einem einzigartigen Ökosystem mit mehr als 3.000 Sonnenstunden im Jahr und stabilen Temperaturen von durchschnittlich 17º. Sie liegt 25 km vom Mittelmeer und dem Naturpark Cabo de Gata im Osten und 45 km von den eisigen Ausläufern des Naturparks Sierra Nevada im Westen entfernt.

Die Einzigartigkeit dieser geografischen Bedingungen verleiht dem Olivenöl aus Campos de Uleila geschmackliche, aromatische und farbliche Eigenschaften, die es einzigartig in der Welt machen.